26. März 2016

Die Aktion Autofasten 2016 ist vorbei, mehr als 7.900 SteirerInnen in der Steiermark sparten rund 4,74 Millionen Autokilometer ein und somit auch rund 947 Tonnen CO2. Weitere positive Nebenwirkungen: weniger Lärm, Reduzierung von weiteren Schadstoffen, weniger Stau, weniger Platzverbrauch, Förderung der Gesundheit durch mehr Bewegung, Stärkung von sozialen Kontakten beim Miteinander-Fasten und somit ein Zugewinn an Lebensqualität. Organisatorin Michaela Ziegler freut sich über den Erfolg und resümiert: "Solange es die Umweltbelastung erfordert, machen wir weiter! Es ist noch ein weiter Weg zur Erreichung der Paris-Ziele", so Organisatorin Michaela Ziegler.

Für alle TeilnehmerInnen besteht noch die Gewinnchance auf Fahrkarten im Wert von 5.000 Euro. Für das Fahrkarten-Gewinnspiel können die heuer verwendeten Fahrkarten noch bis 9. April 2016 eingeschickt werden. Aus den Einsendungen werden danach jene GewinnerInnen gezogen, die den Gegenwert ihrer eingesendeten Fahrkarten zurück gewinnen können.

Schicken Sie bitte Ihre in der Steiermark verwendeten Fahrkarten im Original (bei Halbjahres- und Jahreskarten genügt eine Kopie) an die Steirische Verkehrsverbund GmbH, Friedrichgasse 13, 8010 Graz. Gewinnen können Sie mit allen Fahrkarten, die während des Aktionszeitraumes gültig waren (Entwerterstempel). Es können auch mehrere Karten eingesendet werden, wobei sich deren Gültigkeitszeitraum nicht überschneiden darf.

Top
Steirische Verkehrsverbund GmbH