Zu sehen ist ein Symbol für eine FamilieFür Eltern mit Kindern gibt es bei gemeinsamen Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Familienermäßigung. Zwei Vergünstigungen sind im steirischen Verbundtarif möglich:

  1. Die Eltern haben bereits eine gültige Verbundfahrkarte: Dann fahren Kinder bis zum 15. Lebensjahr gratis mit.
  2. Die Eltern haben noch keine Fahrkarte: Dann zahlen sie bei gemeinsamen Fahrten mit ihren Kindern bei Stundenkarten und 24-Stunden-Karten um rund 38 Prozent weniger. Die Kinder fahren auch in diesem Fall bis zum 15. Lebensjahr gratis mit.

Als Berechtigungsnachweis braucht jeder Elternteil den kostenlosen Steirischen Familienpass.
Die Ermäßigung gilt für die beiden eingetragenen Erwachsenen, z. B. Mutter oder Vater sowie den/die LebenspartnerIn. Auch die Kinder müssen eingetragen sein. Dieser Familienpass ist erhältlich:

Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen
Karmeliterplatz 2, 8010 Graz
+43 316 877-3927
www.familienpass.steiermark.at


Wichtige Hinweise:

  • Wenn Sie Kinder in den Kindergarten/zur Schule bringen und danach alleine weiter fahren, kann diese Familienermäßigung nicht angewendet werden: Der Anspruch besteht ja nur bei gemeinsamen Fahrten. Dann ist vermutlich eine ganz normale Wochen-, Monats- oder Jahreskarte günstiger – auch mit diesen Verbundfahrkarten können die Kinder gratis mitfahren (siehe 1. Punkt oben).
  • Mit der Grazer SozialCard Mobilität kann diese Familienermäßigung nicht in Anspruch genommen werden.
  • Eine dritte auf dem Familienpass eingetragene erwachsene Person hat keinen Anspruch auf diese Verbundermäßigung.
Top
Steirische Verkehrsverbund GmbH