29. Juni 2018

Nach bisher vorliegenden Informationen kommt es am kommenden Montag, 2. Juli 2018 bei mehreren Verkehrsunternehmen zu Betriebsversammlungen. Dadurch kommt es zu Betriebseinstellungen in unterschiedlichem Ausmaß.

Offizielle Info der Graz Linien: "Am Montag, 2. Juli 2018, in der Zeit von 7:45 bis ca. 11:30 Uhr müssen wir wegen einer ÖGB-Betriebsversammlung den Betrieb der Busse und Straßenbahnen der Graz Linien einstellen. Nach der Versammlung wird ab ca. 11:30 Uhr der Betrieb wiederaufgenommen. Ein planmäßiger Straßenbahn- und Busbetrieb sollte ab 12:30 Uhr wieder gewährleistet sein."

Offizielle Info der ÖBB: "Am 2. Juli werden in der Zeit zwischen 6:00 und 9:00 Uhr Betriebsversammlungen bei den ÖBB stattfinden. Der Betriebsrat informiert die Mitarbeiter über die Auswirkungen der Änderungen im Arbeitszeitgesetz. Es kann vereinzelt zu Beeinträchtigungen im Verkehr kommen. Die ÖBB tun das Möglichste, um einen reibungslosen Verkehr aufrecht zu erhalten. Wir werden unsere Kunden laufend über alle Kanäle informieren. Aktuelle Informationen finden Sie auf www.oebb.at; in Scotty sowie über die ÖBB Social Media Kanäle."

Keine Einschränkungen am Montag wurden uns von den Verkehrsunternehmen GKB, Gruber, Matzer, MVG, Steiermarkbahn und Bus GmbH und Watzke (auch städtische Linien in Graz) gemeldet. Laut Postbus werde der Linienverkehr am Montag "ohne große Einschränkungen" stattfinden, "mit Verspätungen im Vormittagsverkehr sei zu rechnen".

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten!

Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH