1. Jänner 2020

Mit 1. Jänner 2020 wurde das Alter für die SeniorInnenermäßigung im steirischen Verbundtarif auf das vollendete 64. Lebensjahr angehoben. SeniorInnen erhalten jede Stundenkarte und jede 24-Stunden-Karte in der Steiermark zum ermäßigten Preis (- 38%). Als Nachweis wird die ÖBB Vorteilscard/Österreichcard Senior in Verbindung mit einem Lichtbildausweis benötigt.

Was steckt dahinter? 2012 wurde damit begonnen, diese Altersgrenze für Frauen (zuvor 60) und Männer (65) zu vereinheitlichen. Die Altersgrenze wird seither alle zwei Jahre um ein Jahr angehoben.
Die letzte Anhebung wird am 1. Jänner 2022 auf 65 Jahre erfolgen, dann werden Frauen und Männer einheitlich ab dem 65. Lebensjahr einen Anspruch auf die SeniorInnenermäßigung haben.

Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH