8. Juli 2020

Wussten Sie eigentlich, wie viele Freizeitziele in der Steiermark bereits bequem mit Bus, Bahn und Bim erreichbar sind? Damit sparen Sie nicht nur bares Geld, sondern leisten auch einen Beitrag zum Klimaschutz.
Mit dem Freizeit-Ticket Steiermark haben Sie die Möglichkeit, alle Öffis der Steiermark an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen für nur € 11,00 Euro pro Person zu nutzen.

Die Steiermark bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Entdecken und erkunden Sie sämtliche Facetten der grünen Mark, die Sehenswürdigkeiten oder Regionaltypisches und Traditionelles. Ob Sport, Kunst und Kultur, Naherholung, Thermen, Seen und Bäder, Tierparks oder Kulinarik – mit dem Freizeit-Ticket können Sie viele Ziele ohne großen Aufwand erreichen. Ein Grund mehr, einmal das Auto stehen zu lassen und sich durch die Steiermark chauffieren zu lassen. Mit allen Nahverkehrszügen (S-Bahn, R/REX, RegioBahn), mit dem RegioBus sowie allen städtischen Verkehrsmitteln.

Telefonische Infos bei unserem Kundencenter Mobil Zentral unter +43 (0)50 678910!

Details zum Freizeit-Ticket

  Die Steiermarkkarte im Überblick (PDF)


Steiermark
Admont
Admont
Admont
Admont
Admont
Graz
Graz
Graz
Graz
Graz
Graz

Klicken Sie auf die markierten Destinationen, um mehr zum jeweiligen Freizeitziel zu erfahren!


Freizeit-Datenbank

Rund 400 weitere Tipps finden Sie unserer Freizeit-Datenbank. Einfach steirische Region und gewünschte Rubrik auswählen, schon werden Ihnen die verfügbaren Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten präsentiert, die auch mit Bus und Bahn erreichbar sind. Schmökern Sie sich durch!
Zur Freizeit-Datenbank


Wanderfolder

Noch mehr Anregungen für wanderbare Ausflüge mit Bus und Bahn finden Sie in unseren Wanderfoldern.
Frisch aufgelegt wurde der Folder "Zwischen Gleinalm und Grazer Bergland": Mit der Übelbacher Bahn (S11) ab Peggau-Deutschfeistritz geht es zunächst nach Übelbach und weiter mit dem Buslinie 152. Über die geologische Schnittstelle zwischen dem Grazer Bergland und der Gleinalm führt die Wanderung wieder retour nach Übelbach. Neben dem Wegverlauf werden auch die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten beschrieben.
Zu den Wanderfoldern

Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH