Zu sehen ist ein Symbol für eine FamilieBei gemeinsamen Fahrten mit Kindern gibt es im steirischen Verbundtarif die Familienermäßigung. Zwei Vergünstigungen sind möglich:

  1. Alle eingetragenen Begleitpersonen haben bereits eine gültige Verbundfahrkarte: Dann fahren die eingetragenen Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr gratis mit.
  2. Die Begleitpersonen haben noch keine Fahrkarte: Dann zahlen sie bei gemeinsamen Fahrten mit ihren Kindern bei Stundenkarten und 24-Stunden-Karten um rund 38 Prozent weniger. Die Kinder fahren auch in diesem Fall bis 15 gratis mit.

Als Berechtigungsnachweis braucht jede Begleitperson den kostenlosen "ZWEI UND MEHR-Steirischen Familienpass".
Die Familienermäßigung gilt für alle eingetragenen Personen: zum Beispiel Mutter oder Vater sowie der/die LebenspartnerIn – und neu – auch die dritte eingetragene Person.
Auch die Kinder müssen eingetragen sein.

Dieser Familienpass ist erhältlich:

Referat Familie, Erwachsenenbildung und Frauen
Karmeliterplatz 2, 8010 Graz
+43 316 877-3927
www.zweiundmehr.steiermark.at


Wichtige Hinweise:

  • Wenn Sie Kinder in den Kindergarten/zur Schule bringen und danach alleine weiter fahren, kann diese Familienermäßigung nicht angewendet werden: Der Anspruch besteht ja nur bei gemeinsamen Fahrten. Dann ist vermutlich eine ganz normale Wochen-, Monats- oder Jahreskarte günstiger – auch mit diesen Verbundfahrkarten können die Kinder gratis mitfahren (siehe 1. Punkt oben).
  • Mit der Grazer SozialCard Mobilität kann diese Familienermäßigung derzeit nicht in Anspruch genommen werden.
Top
Verkehrsverbund Steiermark GmbH